LUXFORGE ist DIN EN 1090 zertifiziert

Seit Juli 2013 sind wir nun schon nach der DIN EN 1090 Norm zertifiziert, welche ab 1. Juli diesen Jahres Pflicht für alle Hersteller  von tragenden Bauteilen aus Stahl und Aluminium ist, wenn diese Ihre Produkte in der EU verkaufen möchten.

Falls Unternehmen diese Verordnung missachten, drohen drastische Strafen und erhebliche rechtliche Konsequenzen im Falle eines Schadens. Daher ist es für Unternehmen im Stahlbau ratsam, sich zertifizieren zu lassen.

Ein kompetenter Partner dafür ist SteelXpert, welches die Unternehmen nicht nur auf die Zertifizierung vorbereitet, sondern auch bei der Optimierung der Fertigungsprozesse hilft.

Besuchen Sie www.steel-expert.eu